Aachen: Nach Unfall: Ampel an der Monschauer Straße außer Betrieb

Aachen: Nach Unfall: Ampel an der Monschauer Straße außer Betrieb

Die Ampelanlage an der Kreuzung Robert-Schuman-Straße/Monschauer Straße/Adenauerallee/Siegelallee im Aachener Süden ist nach einem Verkehrsunfall am Sonntagmorgen schwer beschädigt und voraussichtlich bis Montagnachmittag außer Betrieb. Eine Umleitungsbeschilderung ist eingerichtet.

Die Kreuzung kann durch die fehlende Ampel nur eingeschränkt befahren werden. Die Arbeiten an der Anlage werden bis zum Montagnachmittag andauern.

Befahrbar ist die Kreuzung bis dahin nur in folgende Richtungen:

- von der Monschauer Straße: Nur nach rechts in die Adenauerallee

- von der Robert-Schumann-Straße: Nur nach rechts in die Siegelallee

- von der Adenauerallee: Nur nach rechts in die Robert-Schumann-Straße und geradeaus in die Siegelallee

- von der Siegelallee: Nur nach rechts in die Monschauer Straße und geradeaus in die Adenauerallee

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung