1. Lokales
  2. Aachen

Nach Legionellen-Fund: Schwimmhalle Brand öffnet wieder

Nach Legionellen-Fund: Schwimmhalle Brand öffnet wieder

Nachdem in der vergangenen Woche Legionellen in der Warmwasseranlage der Schwimmhalle in Brand festgestellt worden waren, musste das Bad vorerst geschlossen werden. Am Dienstag wurde es vom Gesundheitsamt der Städteregion wieder freigegeben. Nach einer dreitägigen thermischen Desinfektion ist die Anlage wieder frei von Legionellen, teilte die Stadt Aachen mit.

eEin ieewrte regbnÜwcuah dnu pugbBonre sed Teaisnswksrr etifnd htniwreei ni glägßremneei dänensAbt tsat.t saD emumänGtdaeaenbge dre daStt Aenhca tebearreti uzr Zeit ine onpezKt zum mUbua rde snthcehniec anlAeg im reehciB dre nureet,aawWmsrbisfuerga um utüfnzgik und tpeänirvv ienen uneterne lBneaeelbiartkf in eisder lgAnae zu .mrdieeven hNac Raeskcrcühp mit dme iFhhrcacbee opStr der Sdtat drwi rde nsetgDia noch urz egininuRg z.ngeutt Die cmhhailwmSel föeftn dann am ohtMtic,w 52. p,lirA ab 03.6 rhU erweid uz nde tegenohwn esuntnnigÖffze rüf dei eacbreBhdsu iwoes ürf edi elhSnuc udn reeiVn.e