1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Nach dem Einbruch klicken die Handschellen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Nach dem Einbruch klicken die Handschellen

Ausgerechnet einen Zivilwagen der Aachener Polizei hatte sich der 35-jährige Autoknacker als Beuteobjekt ausgesucht. Der Schuss ging nach hinten los. Ein paar Minuten später hatte er Handschellen an.

igclitEnhe rwa ide eloiiPz am detnraFgbiea zu neime uchbnriE ni dei lsEaßesarst ngreufe .wreodn iDe ,piuKotelre eine taiBmne ndu irh elK,lgeo emnahn ied eAzneig uaf asl nie Henhbrwaoues eis aapnhr.cs Er ettha etaeb,bctoh iew das oAtu der eeamBnt cobhnrgfueae rduw.e Dre äertT ise edi Sßraet t.rnenelgniehufau

iDe enaBmet maehnn ide ergglouVfn auf und nenontk end in geaFr kmnedomen Mnna gniew ärepst iheonnl,e iteüänwlgbre und esfe.httlan retnU mde Arm ehtat er höseeripncl glrUaenten red Kenlliog und nered Pti.rmoeaneno ienE Hdan sed gie5J3hrä-n iswe erievds etStncuniwhnd au.f tcffhleiOinshc omv aiennEgschl der nbiieeshce.etS

Der oznpetakeenilbi nMna eneeulgt eid .taT Er wuerd msofnn.eeetgm saD tuoA mak ni ied atttsW.ekr