Aachen: Mysteriöse Rauchentwicklung: Templergraben kurzzeitig gesperrt

Aachen: Mysteriöse Rauchentwicklung: Templergraben kurzzeitig gesperrt

Der Templergraben in Aachen war von 20 bis 20.30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt, nachdem es in einem Haus zur Rauchentwicklung kam und Anwohner die Feuerwehr anriefen.

Die Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte rückten am Freitagabend gegen 20 Uhr aus. Nach Angaben der Polizei konnte die Ursache für die Rauchentwicklung nicht gefunden werden. Die Ermittlungen dauern an.

Der Templergraben ist seit 20.30 Uhr wieder freigegeben.

(red)