Aachen: Multitalent Darm ist viel mehr als eine reine Verdauungsmaschine

Aachen: Multitalent Darm ist viel mehr als eine reine Verdauungsmaschine

„Der menschliche Darm ist ein wahres Multitalent und viel mehr als eine reine Verdauungsmaschine. Er produziert nicht nur viele wichtige Substanzen wie Hormone oder andere Botenstoffe, sondern ist auch ein Bollwerk gegen Krankheitskeime“, betont Dr. Carsten J. Krones, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie im Marienhospital.

Im Rahmen des mha-Gesundheitsforums zum Thema „Darm mit Charme — Was gibt es Neues vom Mikrobiom in unserem Körper?“ am Dienstag, 19. September, ab 18 Uhr im Burtscheider Krankenhaus gibt der Experte einen Einblick in die Funktion des lebenswichtigen Organs.

„Im Darm leben bei jedem gesunden Menschen Milliarden von Bakterien und bilden die sogenannte Darmflora. Die Mikroben sind ein unentbehrlicher Bestandteil des Verdauungssystems. Sie helfen dem Körper, die schwer verdaulichen Ballaststoffe zu verarbeiten. Eine gesunde Darmflora mit ausreichend Bakterien ist sehr wichtig“, erklärt Krones. Eine weitere bemerkenswerte Funktion des gesamten Magen-Darm-Traktes ist zudem die Immunabwehr.

Bei manchen Menschen sind mehr oder weniger beschwerliche Signale aus dem Verdauungstrakt auch Anzeichen für ihre psychische Verfassung: Sie bekommen Bauchschmerzen, wenn ihnen etwas „auf den Magen schlägt“, oder sie bekommen plötzlich Durchfall, wenn sie gestresst sind.

Tipps rund um die Darmgesundheit und zu aktuellen Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen bekommen die Besucher in dem Vortrag von Chefarzt Dr. Carsten Krones am 19. September im Marienhospital Aachen (Konferenzraum Berlin, Verwaltungsgebäude, Zeise 4, 52066 Aachen). Die Teilnahme am mha-Gesundheitsforum ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Termine und Themen rund um die mha-Gesundheitsforen gibt es auf der Homepage unter: http://marienhospital.de/de/veranstaltungen.