Straßensperrung in Aachen: Motorradfahrer bei Unfall am Hansemannplatz schwer verletzt

Straßensperrung in Aachen : Motorradfahrer bei Unfall am Hansemannplatz schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall am Hansemannplatz ist am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Der 58-Jährige aus Aachen wollte nach links auf die Peterstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto eines 41-jährigen Stolbergers, der nach Zeugenaussagen eine rote Ampel ignoriert hatte. Im Gegensatz zum Motorradfahrer, der bald ins Klinikum transportiert wurde, überstand der Stolberger den Unfall unverletzt.

Das Unglück führte zu flächendeckenden Sperrungen und großen Verzögerungen im Feierabendverkehr.

Die Sperrung wurde einige Stunden nach dem Unfall wieder aufgehoben.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung