Aachen: Motorrad angezündet: Zeugen gesucht

Aachen: Motorrad angezündet: Zeugen gesucht

Ein Motorrad, das Mitte Dezember am Marienbongard in Aachen abgebrannt ist, ist vermutlich angezündet worden. Der Schaden beträgt 14.000 Euro, doch die Polizei kommt mit ihren Ermittlungen nicht weiter.

Am 14. Dezember, einem Sonntag, sahen vorbeifahrende Polizisten gegen 6.30 Uhr das Motorrad, das brennend an einer Hausfassade am Marienbongard lehnte. Da sie den Brand mit einem Feuerlöscher nicht in den Griff bekamen, musste die Feuerwehr anrücken. Durch den Brand wurde noch ein weiteres Fahrzeug beschädigt.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 14.000 Euro und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0241/9577-31101.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung