Aachen: Monschauer Straße: Vier Autos bei Unfall beschädigt

Aachen: Monschauer Straße: Vier Autos bei Unfall beschädigt

Bei einem Unfall auf der Monschauer Straße sind am Dienstagmorgen vier Autos beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Zum Hergang gibt es widersprüchliche Aussagen.

Zeugen gaben an, dass ein 46-Jähriger gegen 6.50 Uhr in auf der Monschauer Straße in Richtung Himmelsleiter unterwegs war, als er in Höhe der Einmündung Oberforstbacher Straße ohne erkennbaren Grund in den Gegenverkehr geriet. Dort stieß er gegen das Auto einer 53-Jährigen aus Roetgen und gegen die zwei Autos, die hinter der Frau fuhren.

Der 46-Jährige hat allerdings angegeben, die Frau sei ihm auf seiner Spur entgegengekommen.

Nach dem Unfall mussten zwei Autos abgeschleppt werden, es kam zu Beeinträchtigungen des Verkehrs auf der Monschauer Straße.

(kvs)