Aachen: Monschauer Straße: Sperrung und Stau nach Verkehrsunfall

Aachen: Monschauer Straße: Sperrung und Stau nach Verkehrsunfall

Nach einem Unfall auf der Monschauer Straße (Bundesstraße 258) ist es am Dienstagmorgen auf Höhe des Abzweigs Sief zu größeren Verkehrsbehinderungen gekommen.

Wie die Polizei am Dienstagmittag mitteilte, musste die Hauptverkehrsstraße zwischen Aachen und der Eifel in Fahrtrichtung Aachen gesperrt werden. Grund war ein Kleintransporter, der zuvor aus bisher ungeklärter Ursache in den Graben gefahren war und mit einem Kran geborgen werden musste.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, die Sperrung konnte gegen 7.45 Uhr wieder aufgehoben werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung