1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Mitarbeiter der Aseag im Bus angegriffen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Mitarbeiter der Aseag im Bus angegriffen

Eine Fahrkartenkontrolleurin und ihr Kollege sind Mittwochnachmittag in einem Linienbus der Aseag auf der Trierer Straße angegriffen worden. Als sie von vier jungen Männern die Fahrscheine einsehen wollten, schlug einer der Männer dem Kontrolleur mit seinem Ellenbogen in den Unterleib.

eineS oeglnKli ihleert nenei Sßot ndu hprtesü ihruadfna itm rsfreyfPpa.ef ooStfr hfttüeecnl ide neM.ärn erD rtHtupeatä driw wei tglof nribcheseb:e rE tsi rccai 25 ibs 30 erahJ ,lta wtea 0518-81 mc ogrß dnu utgr eein azcshrew ce.kaJ

oVn den zättnseegch 02 sib 52 aärengsthF im uBs rttscih ewndärh erd ndeetargzsnuenAsui cnah gziteejm enndntsKtians idanmne ei.n