Roetgen: Mit Zaunpfahl Autoscheiben zertrümmert

Roetgen: Mit Zaunpfahl Autoscheiben zertrümmert

Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen haben unbekannte Täter im Heidkopf und in der Greppstraße insgesamt fünf Autos zum Teil erheblich beschädigt. Mit einem Zaunpfahl aus einem Garten schlugen sie auf die Fahrzeuge oder zertrümmerten die Scheiben.

<

p class="text">

In der Steinbüchelstraße beschädigten sie einen vor dem Haus stehenden Blumenkübel. In der Straße Schickersbend gab es einen versuchten Hauseinbruch. Der oder die Täter hatten dort versucht, über die Terrassentüre einzudringen. Das Vorhaben scheiterte. Hinweise auf die Täter hat die Polizei bislang nicht.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung