1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Mit Schusswaffe bedroht und verprügelt: Polizei sucht Handyräuber

Aachen : Mit Schusswaffe bedroht und verprügelt: Polizei sucht Handyräuber

Den Aufenthalt in Aachen dürfte sich ein italienischer Tourist wohl anders vorgestellt haben. Der Mann war am Montagabend von zwei jungen Männern bedroht worden, die ihn mit einer Schusswaffe zur Herausgabe seines Bargeldes zwangen. Als der 50-Jährige die Flucht ergriff, wendeten die Täter rohe Gewalt an.

ieW die arAceehn oilPeiz mtt,teilie wra sad feOrp eeggn 21 rhU ma nnMgobdaeta ni ine fleatoeTn fetitve,r asl es am kmciamBrustr ovn ned edbein nneäMnr uaf hligncEs hngneraceops ruwde. eiD teäTr dtenrerof dne Jh-in5erä0g ,auf nies Pirnatenmoeo rehuzaeg.ebsun ienEr von heinn tihtceer iadbe eein swsSeahucff uaf end eiruoT.nst

sDa feOpr gnig oecdjh nhcti auf eid enogrrneudF der ngunje räenMn nie ndu ücfhtetle in ugciRhtn s,odntWldaia werud hecodj ngwie esrtpä ovn nenies gfVleerron ntegeohli nud tmi remeehnr haFeetuibns zu oeBnd elghasceng. eiD eTärt enetdntween sad yHand dse esnnMa ndu nereifrgf edi t.ulFhc neEi etsgroifo uFnhdnag der tBnemae biebl reo.llfosg

ahNc erd esubhginrBce dse feprsO nlleos ied eiebnd uReärb eshziwnc 20 dun 22 aenhJr lta dnu taew 170, ibs 7,51 reeMt rogß wgneese ne.is rDe fawteeenbf äertT ugtr niee bealu eceRjanekg und reügn pKaep, eisn zopelmiK awr kulned edtekgi.el Bidee ethnta nei eäeiosrchpsu nb.rEedclgsiiuhsn

nieiHswe timnm die lzPeoii retnu 7/10512731-5904 dnu bahuerßal dre Beentziüor eutnr erd 473710905412-/2 entnee.gg