Aachen: Mehrere Verletzte bei Busunfall in der Aachener City

Aachen: Mehrere Verletzte bei Busunfall in der Aachener City

Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Bus der Aseag und einem Auto sind am Donnerstagnachmittag in der Aachener Innenstadt mehrere Fahrgäste verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, wendete ein Autofahrer gegen 17.50 Uhr auf der Peterstraße unmittelbar vor dem Glaskubus. Dabei übersah er, dass sich von hinten ein Bus der Aseag näherte.

Trotz Vollbremsung konnte der Busfahrer den Zusammenstoß mit dem Wagen nicht mehr verhindern. Dabei stürzten fünf Fahrgäste zu Boden und verletzten sich.

Sie wurden an der Unfallstelle medizinisch versorgt, zwei von ihnen mussten zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Peterstraße war während der Unfallaufnahme voll gesperrt.

(red/pol)