Aachen: Mehr als 20 Mülleimer in Flammen: Zwei Verletzte

Aachen: Mehr als 20 Mülleimer in Flammen: Zwei Verletzte

Das war kein Dummejungenstreich: Am Samstagmorgen haben unbekannte Täter mehr als 20 Mülltonnen in der Prämienstraße in Brand gesetzt. Zwei Personen wurden durch den Rauch leicht verletzt.

<

p class="text">

Der extrem starke Rauch der knapp zwei Dutzend kokelnden Kunststoffmülleimer zog durch ein offenes Fenster in eine Wohnung. Die schlafenden Bewohner wurden durch lautes Schreien und Klopfen eines Mitbewohners geweckt. Zu diesem Zeitpunkt war bereits die gesamte Wohnung voller Rauch.

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Haus verhindern, die Wohnung wurde durchlüftet. Aktuell geht die Polizei von zwei Leichtverletzten aus.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung