1. Lokales
  2. Aachen

Am Burtscheider Markt: Maskierte bedrohen Kiosk-Betreiber mit Messer

Am Burtscheider Markt : Maskierte bedrohen Kiosk-Betreiber mit Messer

Am Mittwochabend haben zwei mit Halstüchern vermummte Personen den Kiosk auf dem Burtscheider Markt überfallen. Sie bedrohten den Betreiber mit einem Messer und verlangten das Bargeld sowie Zigaretten.

Die zwei mit Halstüchern vermummten Personen hatten den Kiosk gegen 20.30 Uhr betreten. Einer der beiden Männer drohte mit einem Messer und forderte den 31-jährigen Betreiber auf, Zigaretten und Bargeld herauszugeben.

Der Betreiber öffnete die Kasse und packte anschließend Zigaretten in den mitgeführten Rucksack. Gleichzeitig griff der zweite Täter in die Kasse und entnahm das Bargeld. Anschließend flüchteten sie vom Tatort in Richtung Parkanlage.

Die Polizei konnte im Anschluss zwei 15-jährige Tatverdächtige und noch einen weiteren 14-jährigen Tatverdächtigen, der im Tatzusammenhang stehen könnte, vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

(red/pol)