Aachen: Marsch und mahnende Worte für den Frieden

Aachen: Marsch und mahnende Worte für den Frieden

Der 1. Januar ist Weltfriedenstag, zu dem Papst Benedikt XVI. aufgerufen hat. Aus diesem Anlass veranstaltete auch die Gemeinschaft Sant‘ Egidio ihren jährlichen Friedensmarsch. Vom Ponttor aus zog der Friedenszug über den Markt bis zum Münsterplatz.

<

p class="text">

Dort hielt Bischof Heinrich Mussinghoff eine kurze thematische Ansprache und verlas den diesjährigen Friedensappell.

Mehr von Aachener Zeitung