Aachen: Mächtiger Tulpenbaum schmückt jetzt die Blondelstraße

Aachen: Mächtiger Tulpenbaum schmückt jetzt die Blondelstraße

An der Blondelstraße ist am Dienstag am Apag-Parkhaus ein Tulpenbaum gepflanzt worden. Er ist etwa acht Meter groß und besitzt einen Stammumfang von etwa 40 Zentimeter.

Mit seinen rundlichen, gelblich-orangefarbenen Blüten, die ab Ende Mai blühen werden, soll er dazu beitragen, diesen Bereich ansehnlicher zu gestalten. Finanziert wird die rund 4000 Euro teure Maßnahme aus Geldmitteln, die von Privatleuten geleistet wurden, die Ausgleichszahlung nach der Baumschutzsatzung zu leisten hatten. Der Tulpenbaum kann eine Höhe von 25 bis 30 Metern erreichen. Bisher wurde an dieser Stelle zur Weihnachtszeit ein Tannenbaum aufgestellt.

Die Stadtverwaltung sucht innerhalb des Stadtgebietes geeignete Flächen - auch Privatgrundstücke -, auf denen in Abstimmung mit den Grundstückseigentümern Baumpflanzungen durchgeführt werden können. Die Kosten für die Beschaffung und Anpflanzung werden durch die Stadt getragen. Dem Grundstückseigentümer ist für die Unterhaltung und Pflege der Bäume verantwortlich.

Informationen für interessierte Bürger sind beim Fachbereich Umwelt der Stadt Aachen, Herrn Jürgen Drautmann, Telefon 0241 - 432 - 3649 (Email: juergen.drautmann@mail.aachen.de) erhältlich.