Aachen: Lütticher Straße: Eine Fahrspur für Pkw bleibt

Aachen: Lütticher Straße: Eine Fahrspur für Pkw bleibt

Nach dem jüngsten Ärger um die allzu kurzfristig angekündigte geplante Sperrung eines Teils der Lütticher Straße hat die Stadt die vorgesehenen Sanierungsarbeiten nun auf Ende des Monats verschoben.

Das teilte das Presseamt am Dienstag mit. Ab Montag, 23\. Juli, soll im Bereich zwischen den Hausnummern 54 und 204 nur noch eine Fahrspur für den Pkw-Verkehr offengehalten werden. Eine Baustellenampel wird eingerichtet. Der Bus- und Lkw-Verkehr wird umgeleitet.

Lediglich zum Ende der auf vier Tage angelegten Aktion müsse die Lütticher Straße nun für anderthalb Tage komplett gesperrt werden, damit Asphalt aufgetragen werden könne, hieß es. „Über die Details der Maßnahme werden die Anwohner in Kürze durch einen Infobrief unterrichtet”, versprach Poth.

Mehr von Aachener Zeitung