1. Lokales
  2. Aachen

Polizei sucht Zeugen: Lieferwagenfahrer lässt verletzte Radfahrerin zurück

Polizei sucht Zeugen : Lieferwagenfahrer lässt verletzte Radfahrerin zurück

Ohne anzuhalten und sich um das Unfallopfer zu kümmern, hat ein Lieferwagenfahrer eine schwer verletzte Fahrradfahrerin zurückgelassen. Zuvor hatte er ihr die Vorfahrt genommen.

Wie die Polizei mitteilt, war die 61-Jährige am Donnerstag gegen 11.30 Uhr mit ihrem Elektrofahrrad auf der Süsterfeldstraße unterwegs. Als sie an der Einmündung zur Schurzelter Straße nach links, der Vorfahrt folgend, in Richtung Seffent fahren wollte, kreuzte ihren Angaben zufolge ein von rechts kommender Lieferagen ihren Weg, schnitt sie und fuhr geradeaus weiter.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe sie ausweichen müssen, so auf der nassen Fahrbahn die Kontrolle über ihr Zweirad verloren und sei gestürzt. Der weiße oder graufarbene Lieferwagen sei dann, ohne anzuhalten und sich zu kümmern, in Richtung Seffent davongefahren. Andere Verkehrsteilnehmer waren sofort zur Stelle und halfen der Frau auf die Beine. Anschließend fuhr die verletzte 61-Jährige noch selbstständig heim, musste sich dann aber mit einem gerufenen Rettungswagen in ein Krankenwagen fahren lassen.

Die Beamten ermitteln nun wegen Verkehrsunfallflucht und bittet die bislang unbekannten Zeugen und Ersthelfer sich zu Bürodienstzeiten unter der Rufnummer 0241/9577-42101 zu melden.

(red/pol)