1. Lokales
  2. Aachen

Fehlalarm für die Feuerwehr: Laute Schlosserarbeiten reißen Anwohner aus dem Schlaf

Fehlalarm für die Feuerwehr : Laute Schlosserarbeiten reißen Anwohner aus dem Schlaf

Lautstarke Arbeiten in einer Schlosserei haben am Samstagmorgen zahlreiche Anwohner in Laurensberg, Richterich und Vetschau aus dem Schlaf gerissen. Die Knall-Geräusche riefen auch Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Für die Einsatzkräfte war es allerdings ein Fehlalarm.

Gegen 7 Uhr am Samstagmorgen ertönten in unregelmäßigen Abständen mehrere laute Knall-Geräusche im Gewerbegebiet Karl-Friedrich-Straße, das zwischen Laurensberg, Vetschau und Richterich liegt. Zudem beobachteten die Anwohner eine Rauchentwicklung über dem Gelände, auf dem auch das Ego-Werk liegt, und alarmierten Polizei und Feuerwehr.

Die Wehr ist mit einem Löschzug der Hauptwache sowie dem Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Richterich ausgerückt. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte aber fest, dass die Geräusche durch Arbeiten in einer Schlosserei entstanden waren. Dabei sei auch Wasser verdampft worden, was von den Anwohnern als Rauchentwicklung wahrgenommen wurde, teilte die Leitstelle der Feuerwehr auf Anfrage unserer Zeitung mit. So konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

(hr)