Aachen: Lagerfeuer-Trio hat ein Herz für Fußball

Aachen: Lagerfeuer-Trio hat ein Herz für Fußball

Es geht um Fußball, den SV Blau-Weiß Aachen und Kunstrasen: Das Lagerfeuer Trio, sprich Yann Le Roux, Heiko Wätjen und Bernd Weiss (v.l.), unterstützt dies in Form eines Benefizkonzertes. Denn der neue Kunstrasenplatz in der Nähe des Gillesbachtals kostet den Verein einiges, genauer gesagt 100.000 Euro Eigenbeteiligung, zu der die Bezirksverwaltung 25.000 Euro beisteuert.

Bleiben 75.000 Euro, die Blau-Weiß berappen muss. Da BW-Schatzmeister Joachim Müller (r.) über gute Kontakte verfügt, hat er Bernd Weiss vom Lagerfeuer Trio angesprochen.

Die beiden entwickelten die Idee von einem Benefizkonzert. Schnell wurde auch eine Lokalität in Burtscheid gefunden: die Kurpark-Terrassen. Inhaber Ralf Bremen ließ sich nicht lange bitten und sagte zu, auf die Saalmiete zu verzichten.

Das Konzert beginnt am Freitag, 13. März, um 21 Uhr in den Kurpark-Terrassen, Dammstraße 40. Einlass ist um 20 Uhr. Eintritt: 15 Euro an der Abendkasse.

Mehr von Aachener Zeitung