Aachen: Läufer genießen am Sonntag Vorfahrt

Aachen: Läufer genießen am Sonntag Vorfahrt

Rund 2500 Teilnehmer werden beim morgigen Winterlauf der Aachener Turngemeinde erwartet. Start ist um 11 Uhr in Zweifall.

Die Laufstrecke führt über Mulartshütte, Venwegen, Kornelimünster, Hitfeld und durch den Aachener Stadtwald zum ATG-Sportplatz am Chorusberg.

Während des Laufes ist mit teilweise erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. An vier Stellen werden Straßen zeitweise komplett gesperrt: St. Gangolfsberg in Kornelimünster (Überquerung Vennbahnweg) von 11.25 bis 12 Uhr; Hitfelder Straßenüberquerung Kreuzerdriesch von 11.40 bis 12.30 Uhr; Monschauer Straße (Schutzhüttenparkplatz Pionierquelle) von 11.50 bis 12.50 Uhr; Eupener Straße (Überquerung am Pommerotter Weg) von 11.55 bis 13 Uhr.

Die Autofahrer werden gebeten, diese Bereiche zu den genannten Zeiten nach Möglichkeit zu meiden. Zur durchgehend freien Fahrt in Richtung Belgien und Eifel sowie auch umgekehrt stehen die Lütticher Straße und die Trierer Straße zur Verfügung.

Mehr von Aachener Zeitung