1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Kurios: Autodieb stellt sich mit 2,3 Promille

Aachen : Kurios: Autodieb stellt sich mit 2,3 Promille

Mit einem kuriosen Geständnis hat ein Autodieb die Polizei in Aachen beschäftigt. Der Mann hatte Mitte April in Linnich das Auto eines Bekannten gestohlen und war damit nach eigener Aussage quer durch Deutschland gefahren - nicht ohne sich noch mehr zu Schulden kommen zu lassen.

nnDe ibe senire iptzouSrtr rwa re hnca ieereng sAsageu mit edm Aout mfaechrh ecgkaten - dnu f.eenrweitagrhe muZed bahe re chna med annTek nihtc za.htelb niSee eugnea oReut htevmecro erd 52 hJrae tal aMnn ndeis thicn uz s.ebbrncheie

ursi:Ko erD eedgsiägnt bteoduAi ßebas upüethbra enienk iührhrFnce,se eneobs iweng eienn eestfn shitnzoW. muedZ athte er luta guntMiteil der oiiPzle ovm tsDngeia eiign„e kmteieneMad nmegeeinn“mo - und war mti 3,2 lrlimePo mi utBl im veeriR nceenrhei.s nWege fFheagrtluhc derwu red nanM gseonmme.etfn