1. Lokales
  2. Aachen

Kunst und Kultur in Köpfchen: KuKuK rüstet sich für die Zeit nach Corona

Kostenpflichtiger Inhalt: Kunst und Kultur in Köpfchen : KuKuK rüstet sich für die Zeit nach Corona

Es werden auch wieder bessere Zeiten kommen, dann will der Kunst- und Kulturverein Köpfchen (KuKuK) gerüstet sein. „Wir gucken positiv nach vorne“, sagt Vorstandsmitglied Jürgen Klinge. Und das demonstriert der Verein mit Sitz im alten Grenzhäuschen an der Eupener Straße derzeit ganz handfest mit dem Bau einer neuen Terrasse.

oS nkna edi esmilpuuirfkeb tieZ wdnhräe red duPeveoanmin-rsiCoar codh lsagbhew onlinlvs zugntet de.wner nnDe die tlae srrszaleoteH am CuéuKK-afK eutmss rnendgid ertrueen edrnew. Vgilöl ctfduhethcrue und ohsrcm esi ise eeewsg,n satg e.nlgKi memrI ewedir hrotden eülSth urdcsh zHol zu nh.rcebe usA ethieeghnrdcüisnSr ahenb emigrriledesieVtn ide sraesTre vor tnsOer igsger,ensew um tPzal rfü inee unee zu hafn.scef

Jtzet sti edi iBuramfa güracn,tke dei in nde thänsnce negaT enei tug 020 uarQmdatrete ergßo Flecäh üfr geküntif lannetgsuVetanr nud ned kucAsahfns-aéC fahnfces d.rwi Sttta auf zHol ftregi red eVrine dmseila afu hirraaaetneztbfn tnsoeeneBit uc.zükr nA deneWhencon önnekn odrt die rescBehu rtieewtb nwd.ere etnGuzt werden nkan edi saresrTe dnna bare huac las Benhü rüf oetnzreK, hTar-tee redo rivrofgFnuemünh,l geesuLn,n nazT dun lrdeei .hemr

rWi„ wsesin wzra nch,it awnn irw dewire önfnfe önn,kn“e tasg ,geKiln rbea„ rwi leonwl ein icZehen frü dei kuunfZt snt.e“ze igtNö tis asd l,amlela nend ewi eall erednna nnltnehcuiurruKgtie acu,h sums der enrVei uKKuK zottr tfrfönelcieh drFegdreeörl oheh uinebEßn raeekr.nvft ictälhSme mnninhaEe uas den grnnselatunteVa dun asu edn gnuinreteeVm rfü terpiav eteFs nisd gro.bghnwecee nUd chua asu med btaeif-éeCBr nenkön eenik nmeanEinh trilzee nw.dere Knegil: r„Wi neof,fh lbad edweir tim enume nalE nleoeslg zu k.nöne“n Die earesTsr llos in izwe Wneohc etrgif se.in