Aachen-Eilendorf: Küche ausgebrannt: Feuerwehr rettet zwei Hunde

Aachen-Eilendorf: Küche ausgebrannt: Feuerwehr rettet zwei Hunde

Zwei Hunde konnte die Aachener Feuerwehr bei einem Brand aus einem Haus in Eilendorf retten. In dem Einfamilienhaus war am frühen Nachmittag ein Feuer in der Küche ausgebrochen.

Die Küche brannte vollkommen aus. Personen waren zum Zeitpunkt des Brandes nicht zu Hause, nur deren Haustiere, die die Feuerwehr in Sicherheit bringen konnte.

Was den Brand ausgelöst hatte und ob das Haus weiter bewohnbar ist, ist unklar.

(red)