Aachen: Krefelder Straße: Wasserrohrbruch an der Bastei sorgt für lange Staus

Aachen: Krefelder Straße: Wasserrohrbruch an der Bastei sorgt für lange Staus

Einen ungünstigeren Zeitpunkt hätte sich das Wasserrohr unter der Krefelder Straße kaum aussuchen können: In der Nacht zum Samstag gegen halb drei barst die Versorgungsleitung nahe der Bastei. Die Stawag machte sich umgehend daran, den Schaden in den Griff zu bekommen.

Dazu musste ein Loch in zwei der drei Fahrspuren Richtung Innenstadt gebaggert werden.

Am Morgen setzte dann der enorme Samstagsverkehr in die City ein, öffnete dort doch der Kunsthandwerkermarkt seine Pforten. Wegen der Engstelle kam es zu langen Staus und Wartezeiten. Mancher Autofahrer versuchte Richtung Jülicher Straße abzudrehen, um so in die Stadt zu kommen. Das sorgte wiederum dort für ebenso lange Blechschlangen. Überdies waren laut Stawag-Sprecherin Corinna Bürgerhausen die Anwohner der Krefelder Straße im betroffenen Bereich ohne Wasserversorgung.

Am Samstagmittag kurz nach 12 Uhr war der Schaden an der Wasserleitung behoben. Die Fahrbahnen wurden dann bis Sonntagabend so weit wieder hergestellt, dass der Berufsverkehr heute Morgen dort einigermaßnen rollen kann.

Mehr von Aachener Zeitung