Aachen: Kostümbasar am Theater Aachen: 2000 Kostüme werden feilgeboten

Aachen: Kostümbasar am Theater Aachen: 2000 Kostüme werden feilgeboten

Wenn der letzte Vorhang einer Produktion am Theater Aachen gefallen ist, werden viele Kostüme in den Fundus gehängt — und brauchen viel Platz. Wer kennt das nicht von seinem eigenen Kleiderschrank? Von Zeit zu Zeit muss aufgeräumt und aussortiert werden.

Das machen die Mitarbeiter der Kostümabteilung nun auch: Am Samstag, 14. Oktober, findet von 14 bis 18 Uhr ein großer Kostümbasar im Innenhof des Mörgens an der Ecke Mörgens-straße/Hubertusstraße statt. Man kann in Ruhe stöbern, anprobieren und zu Schnäppchenpreisen kaufen.

Über 2000 Kostüme sollen die Besitzer wechseln. Wer also noch auf der Suche nach einem passenden Dress für die nächste Mottoparty oder die anstehende Karnevalssession ist oder einfach ausgefallene Sachen sucht, um die Alltagsgarderobe aufzupeppen, sollte diese Chance nicht verpassen. Der Eintritt zum fröhlichen Stöbern ist frei. Auch für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung