Koningin Julianaplein: Aachener investieren zehn Millionen Euro

Kostenpflichtiger Inhalt: Städtebau : Das „Herz von Vaals“ wird wiederbelebt

Bisher war das so gepriesene „neue Herz von Vaals“ eher eine Luftnummer, aber nun soll es der große Wurf werden, der auf die gesamte Gegend ausstrahlt. Als der Koningin Julianaplein im September 2016 eingeweiht wurde, wurde er mit großen Vorschusslorbeeren bedacht – doch drei Jahre tat sich in den Geschäftslokalen im Erdgeschoss kaum etwas. Das soll sich jetzt mit Aachener Hilfe ändern.