Aachen: Kommunalpolitik nimmt die Arbeit auf

Aachen: Kommunalpolitik nimmt die Arbeit auf

Nach den Osterferien starten nun auch wieder die Sitzungen der kommunalen Ausschüsse und Vertretungen. Drei Termine stehen in der ersten Maiwoche m Kalender.

Los geht es am Dienstag um 17 Uhr mit dem Betriebsausschuss für das Gebäudemanagement. Im Verwaltungsgebäude Mozartstraße 2-10 (Raum 207/208) stehen dann unter anderem der Wirtschaftsplan 2011 des Gebäudemanagement, angepasst an den beschlossenen Hauhalt 2011, ein Antrag zur Vergabe von Handwerkeraufträgen kleineren Umfangs und das nicht-schulische Reparaturprogramm auf der Tagesordnung.

Ebenfalls am Dienstag 17 Uhr findet im Verwaltungsgebäude Marschiertor (Raum 170) die Sitzung des Finanzausschusses statt. Drei der Themen sind ein Antrag zur Verstärkung der Finanzsteuerung im Fachbereich Kinder, Jugend und Schule, die Über- und außerplanmäßige Aufwendungen/Auszahlungen für die Ergänzungsarbeiten am Vorplatz des Hauptbahnhofs und der 1. Nachtrag zur Gebührenordnung für Parkscheinautomaten im Gebiet der Stadt Aachen.

Am Mittwoch tritt um 17 Uhr im Ratssaal des Rathauses der Integrationsrat zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wahl der Vorsitzenden oder des Vorsitzenden.

Mehr von Aachener Zeitung