Kommentiert: Immer die anderen!

Kommentiert: Immer die anderen!

Offen gestanden: ich kann es nicht mehr hören! Das Gejammer allerorten über verödete Innenstädte, leer stehende Geschäfte, fehlendes Flair in der City.

Schuld daran sind mir nämlich viel zu oft immer die anderen. Die großen Einkaufstempel, die den armen Einzelhändlern das Geschäft kaputt machen. Die unfähigen Politiker, die keine vernünftige Stadtentwicklung auf die Reihe kriegen. Die bösen Online-Häuser, die die kleinen Läden um die Ecke zerstören.

Dabei haben wir es doch selbst in der Hand. Wir müssen nur unser Bier mit Freunden in der urigen und inhabergeführten Kneipe im Viertel trinken. Wir müssen nur regelmäßig den Top Service und das Know-how des Modeladens vor Ort nutzen.

Wir müssen nur vor die Haustüre treten und in unserer Stadt leben, shoppen, Spaß haben. Ja, und dort auch Geld ausgeben. Damit unsere Heimat auch in Zukunft noch vieles zu bieten hat und — neben den nun mal dazugehörenden großen Handelsketten und Franchise-Filialen — facettenreich und individuell bleibt. Wir haben es in der Hand. Als Kunden, als Gäste, als Bürger von Aachen.