Zusammenstoß: Kollidierte Autos legen Eupener Straße kurzzeitig lahm

Zusammenstoß : Kollidierte Autos legen Eupener Straße kurzzeitig lahm

Nach dem Zusammenstoß zweier Autos musste die Eupener Straße in Aachen am Dienstagnachmittag kurzzeitig gesperrt werden. Bei der Kollision wurden zwei Personen leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Wie die Pressestelle der Aachener Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 14.30 Uhr am Dienstagnachmittag. Nach ersten Erkenntnissen fuhr ein 83-Jähriger mit seinem Wagen rückwärts aus einer Einfahrt auf die Eupener Straße, wo das Fahrzeug mit einem weiteren Auto zusammenstieß.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrer leicht verletzt, benötigten aber keine medizinische Versorgung. Die beiden Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt und die Eupener Straße zwischen der Amyastraße und Rhein-Maas-Straße kurzfristig gesperrt werden. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf etwa 6.500 Euro

(rd/pol)
Mehr von Aachener Zeitung