Aachen: Koffer erst geklaut und dann gefüllt

Aachen: Koffer erst geklaut und dann gefüllt

Mit einem ungewöhnlich dreisten Streifzug machte am Mittwochmorgen ein 55-jähriger Ladendieb in einem Aachener Kaufhaus auf sich aufmerksam.

Seinen Diebszug begann er damit, sich in der Kofferabteilung einen Trolley aus dem Regal zu nehmen, um sich damit in die Lebensmittelabteilung zu begeben. Dort ging er durch die Regale und füllte den Koffer mit diversen Lebensmitteln im Wert von ungefähr 145 Euro.

Doch bevor er mit dem prallgefüllten Trolley das Geschäft endgültig verlassen konnte, wurde er im Ausgangsbereich vom wachsamen Ladendetektiv gestellt. Die hinzugerufene Polizei nahm den bereits einschlägig wegen Diebstahlsdelikten bekannten Mann, nach Rücksprache mit der Aachener Staatsanwaltschaft, vorläufig fest.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung