Aachen: Kleine Künstler sammeln besonders schöne Erlebnisse bei der Polizei

Aachen : Kleine Künstler sammeln besonders schöne Erlebnisse bei der Polizei

Strahlende Kindergesichter gab es bei der Polizei Aachen. Der Grund: ein verspätetes Weihnachtsgeschenk, das vier Kinder aus der Region persönlich entgegengenommen haben.

Die Polizei hatte Ende November alle kleinen und großen Künstler in der Region aufgerufen, ein Bild mit ihrem Erlebnis mit der Polizei zu malen. Mehr als 50 Bilder wurden eingereicht und 24 Kunstwerke für einen Adventskalender ausgewählt. Als Dankeschön erhielten alle Kinder ein kleines Präsent.

Ein ganz besonderes Geschenk gab es aber für Alima, Ida, Ina und Liam und zwei Geschwisterkinder: Per Losverfahren gewannen sie einen Besuch bei der Polizei und durften zudem noch in einem echten Streifenwagen Platz nehmen.

(red)