Kleebach-Förderschule setzt auf "unterstützte Kommunikation"

Kostenpflichtiger Inhalt: „Unterstützte Kommunikation“ in der Kleebach-Schule : Neue Medien eröffnen neue Möglichkeiten der Teilhabe

Mit Tablets, Tastern und Sensoren fällt das Kommunizieren und Lernen leichter. Deshalb setzt die Kleebach-Förderschule auf das Konzept der „unterstützten Kommunikation“. Somit ist die Teilhabe am Alltag auch ohne Lautsprache mögich.