1. Lokales
  2. Aachen

Öffentliche Toiletten: Kein stilles Örtchen in Aachens Parks

Öffentliche Toiletten : Kein stilles Örtchen in Aachens Parks

Öffentliche Toiletten sind Mangelware in den Parks in Aachen. Seit Jahren gibt es Bestrebungen, Abhilfe zu schaffen. Eine neue WC-Anlage ist nun zumindest in der Vorbereitung.

Heiß soll es werden in den nächsten Tagen, sehr heiß. Manche hitzegeplagte Aachener werden sich dann in einen der Parks flüchten und sich dort ein schattiges Plätzchen suchen. Allzu viel trinken sollte man vor dem Ausflug ins Grüne aber tunlichst nicht. Denn wer dringend eine Toilette braucht, sucht in den meisten Grünanlagen in Aachen vergeblich.

Öffentliche Toiletten sind Mangelware, und besonders in den stark frequentierten Parks ist das ein Problem. Wildpinkler sorgen im Sommer zudem für eine unangenehme Geruchskulisse, wie andere Nutzer beklagen.

Seit Jahren machen sich Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Politik für mehr Toiletten in den Parks stark. Jetzt ist zumindest beschlossene Sache, dass der beliebte Westpark ein öffentliches WC bekommt – allerdings erst im kommenden Jahr. Und auch das lange erwartete Gesamtkonzept zum Thema Toiletten stehe kurz vor der Fertigstellung, verlautet aus dem städtischen Presseamt.

(mg)