1. Lokales
  2. Aachen

Überblick über die Region: Karneval in Kriegszeiten – feiern oder nicht?

Überblick über die Region : Karneval in Kriegszeiten – feiern oder nicht?

Pünktlich zu Fettdonnerstag haben heute russische Truppen die Ostukraine angegriffen. Es herrscht Krieg. Ist es in Ordnung, dennoch Karneval zu feiern? Wir haben uns in der Region umgehört.

Wie die Menschen in der Region Fettdonnerstag verbringen

In Aachen ist die Karnevalsstimmung auf Sparflamme: Die nicht ganz so tollen Karnevalstage haben begonnen – allerdings auf Sparflamme. Nicht nur die Pandemie, auch das Kriegsgeschehen in der Ukraine drückt auf die Stimmung.

In Düren herrschen gemischte Gefühle: Am Dürener Bahnhof befinden sich in diesem Jahr weitaus weniger Menschen, die an Weiberfastnacht nach Köln fahren. Nicht nur wegen Corona ist die Stimmung gedrückt.

Jecke Freude und ernste Sorgen in Eschweiler und Stolberg: Die meisten Menschen schwanken wohl zwischen Sorge und Verdrängung, als sie sich an Altweiberfastnacht trotz aller unheilvollen Nachrichten und immer noch im Zeichen der Corona-Pandemie ein Herz fassen und sich aufmachen, um den Karnevalsauftakt zu feiern.

In Niederzier will man den Kleinsten trotzdem ein Karnevalsfest ermöglichen: Den Kindern aus Ellen während dieser schweren Zeiten eine Freude bereiten, ist das Ziel der KG Grieläächer Ellen. Mit Musik, einem Karnevalswagen und Kamelle besucht das Dreigestirn des Vereins an Weiberfastnacht die Grundschul- und Kindergartenkinder.

Im Kreis Heinsberg äußern unsere Lokalredakteurinnen ihre Meinungen zum Thema: Bunt, fröhlich, heiter – Karneval. So sollte es sein. Doch in diesem Jahr fällt die ganz große Party wieder aus. Das beschäftigt auch unsere Redakteurinnen vor Ort. Drei ganz persönliche Meinungen.

In Köln feierten und schunkelten an Weiberfastnacht Zehntausende kostümierter Jecken, vor Kneipen bildeten sich schon morgens teils lange Schlangen: Trotz Krieg in der Ukraine und Corona eröffnet das Rheinland den Straßenkarneval. Es gehe nicht anders, sagen die einen. Hochgradig widersprüchlich, finden die anderen. Eindrücke einer Stadt, in der an Karneval andere Logiken gelten.