Aachen: Karlspreis: Am Mittwoch Auftakt auf dem Katschhof

Aachen: Karlspreis: Am Mittwoch Auftakt auf dem Katschhof

Musik,, Talk und Unterhaltung - mit dem traditionellen Katschhoffest starten die Karlspreisfeierlichkeiten bereits am Mittwoch.

Beginn ist um 16 Uhr. Ab 17.45 Uhr spielt die Rockformation „Tideline”; ab 19.20 Uhr werden die Jugendkarlspreisträger 2012 vorgestellt. Der designierte Karlspreisträger, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble wird sich anschließend im Talk den Fragen von AZ-Chefredakteur Bernd Mathieu stellen.

Um 20.45 Uhr beginnt der Auftritt von Solosängerin Cäthe auf. Schäuble wird vor seinem Besuch auf dem Katschhof mit Studenten an der TH diskutieren (FO1, Kármán-Forum, 15 Uhr), dem Karlspreis-Forum im Alten Kurhaus eine Besuch abstatten sowie mit Familie Dom und Schatzkammer besichtigen. Das heutige Programm endet für ihn mit einem Abendessen in der Aula Carolina.

Am Donnerstag wird das Karlspreisfest auf dem Katschhof ab 11 Uhr mit einer Übertragung der Preisverleihung über eine Großleinwand auf den Katschhof fortgesetzt. Später treten unter anderem der Chor Capella a Capella auf, das Salon-Ensemble Wiener Mélange, das Tanzprojekt „FormZ”, das Akustiktrio The Hookers und die TUF-Band (20.45 Uhr). An beiden Tagen informieren viele Gruppen und Initiativen an Ständen über ihre Arbeit.

Mehr von Aachener Zeitung