1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Kaiserplatz: Die Polizei spricht Platzverweise aus

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Kaiserplatz: Die Polizei spricht Platzverweise aus

Bei Kontrollen rund um den Kaiserplatz hat die Polizei gegen drei Frauen einen sogenannten Platzverweis ausgesprochen, da der Verdacht bestand, dass sie der verbotenen Prostitution nachgingen.

Dei Benemta rüpreünbeft gamssnite 28 noree.Pns hcAt nvo neihn weohnn ctihn ni a.Anhec tessmngaI wdreu 13 nerPnsoe eni eslivawtzerP frü ned hreceBi gshuopr.aeecsn In ffnü nlFäle, wlie sPnoener nneäeugiHgsa rklei.ceotnb reWetrie wporhrcolKulnnektst rde eiizlPo arw ied clKeeßrorsea.tkl eirH gnig se rvo lelam um ads tcabhforrvheturD frü eRdrara.hf gGnee fle aheaRrdrf usentms adieb rusewrnVgregladen vtgräehn rew.ned