1. Lokales
  2. Aachen

Bei roter Ampel über die Straße: Jugendliche von Auto angefahren und schwer verletzt

Bei roter Ampel über die Straße : Jugendliche von Auto angefahren und schwer verletzt

Eine 16-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagmorgen beim Überqueren der Lütticher Straße in Aachen von einem Auto angefahren und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Sie hatte wohl die Geschwindigkeit des Wagens unterschätzt.

Die junge Frau war gegen 7 Uhr an der Lütticher Straße unterwegs, die sie an der Kreuzung zur Reimser Straße überqueren wollte. Dabei wurde sie vom Auto einer 29-Jährigen, die auf der Lütticher Straße in Richtung Belgien unterwegs war, erfasst und schwer verletzt. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Nach eigenen Angaben hatte die Jugendliche die Ampel bei Rotlicht überqueren wollen und die Geschwindigkeit des Autos unterschätzt. Ein Sachverständiger wurde bei der Unfallaufnahme hinzugezogenen, der Unfallwagen wurde vorübergehend sichergestellt.

(red/pol)