Jüdische Kulturtage vom 28. März bis 14. April in Aachen

Vielfältiger Veranstaltungsreigen: Auch Fredy Hirsch ist Thema bei den Kulturtagen

Die Jüdischen Kulturtage rücken in der Zeit vom 28. März bis 14. April aktuelles jüdisches Leben buchstäblich ins Rampenlicht. In zehn Veranstaltungen in Aachen geht es um zeitgenössische Kunst in allen möglichen Genres. In zwei Formaten liegt der Fokus aber auch auf der Erinnerungskultur, mit einem speziellen lokalen Charakter.