Schmithof: Josef Braun ist seit 65 Jahren ein treues Mitglied der Schützen

Schmithof: Josef Braun ist seit 65 Jahren ein treues Mitglied der Schützen

Zur Eröffnung der Sommerkirmes organisierte die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft ein großes Dorffest im Festzelt am Schmithofer Bergfeld. Im Mittelpunkt stand einmal mehr Schützenkönigin Angelika Peters samt Gefolge.

Ein weiterer Höhepunkt folgte mit dem Königsball, zu dem die Majestät eingeladen hatte. Für den musikalischen Schwung sorgte die Partyband „Popcorn.“ Zahlreiche befreundete Bruderschaften waren gekommen.

Erster Vorsitzender Herbert Schmitz nutzte die Gelegenheit, um langjährige und verdiente Mitglieder zu ehren und mit Urkunden und Orden auszuzeichnen. Den Anfang machten die Herren: Josef Braun für 65-jährige Zugehörigkeit zu den Schmithofer Schützen, 60 Jahre bereits ist Willi Schmitz dabei, Elmar Kohl kommt auf 50 Jahre und Fritz Dangela bringt es auf 25 Jahre.

Vor 40 Jahren öffnete sich der Verein auch für die Damen, zwölf nutzten damals die Gelegenheit zum Mitmachen. Auch sie konnte Herbert Schmitz gebührend ehren und auszeichnen: Käthe von Ameln, Helga Johnen, Gertrud Krott, Ilse Kupka, Monika Kupka, Renate Mahlo, Gabi Mennicken-Lenz, Brigitta Rademacher, Helga Schmitz, Karin Schmitz, Martha Schmitz, Marita Schmitz.

(der)
Mehr von Aachener Zeitung