Nach Wasserrohrbruch: Jakobstraße mit Asphalt verfüllt

Nach Wasserrohrbruch : Jakobstraße mit Asphalt verfüllt

Aachen Nach dem Wasserrohrbruch in der Jakobstraße in der vergangenen Woche ist die Baustelle rechtzeitig vor dem heute beginnenden September Special provisorisch mit Asphalt verfüllt worden.

<

p class="text">

Das alte Kopfsteinpflaster hat nach Auskunft des Presseamtes bislang noch nicht verlegt werden können, weil der Untergrund noch einer Ruhephase bedurfte. Nach dem September Special werde im Laufe der kommenden Woche das Kopfsteinpflaster wieder verlegt.

(hr)
Mehr von Aachener Zeitung