1. Lokales
  2. Aachen

Kontrolle: International gesuchter Einbrecher an der Grenze gefasst

Kontrolle : International gesuchter Einbrecher an der Grenze gefasst

Zwei mit Haftbefehl gesuchte Männer gingen am Montagmorgen der Bundespolizei bei einer Grenzkontrolle ins Netz.

Erfolgreicher Einsatz: Die Bundespolizei führte am Montagmorgen an der Abfahrt der Autobahn 4 in Laurensberg aus Richtung Heerlen eine routinemäßige Grenzkontrolle durch.

Dabei ging ihnen ein 50-Jähriger ins Netz, der von den ungarischen Behörden mit europäischen Haftbefehl wegen mehreren Wohnungseinbrüchen gesucht wurde. Das Amtsgericht erließ eine Festhalteanordnung und er wurde im Anschluss in die zuständige Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Das Auslieferungsverfahren dauert an.

Auch sein 42-jähriger Mitfahrer wird mit Haftbefehl gesucht, die Staatsanwaltschaft Aachen ermittelt gegen ihnen wegen Diebstahls. Da der Haftbefehl zur Strafvollstreckung ausgeschrieben war und der 42-Jährige seine Geldstrafe in Höhe von 380 Euro sofort begleichen konnte, blieb ihm die ersatzweise verhängte Freiheitsstrafe von 38 Tagen erspart. Er konnte nach Zahlung der Geldstrafe seine Weiterreise antreten.

(red/pol)