1. Lokales
  2. Aachen

Coronavirus: Info-Plattform für Kulturschaffende

Coronavirus : Info-Plattform für Kulturschaffende

Auch und gerade die freien Kulturschaffenden der Region bangen angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus um ihre Existenz. Der Verein Musikbunker hat daher nun eine Plattform eingerichtet, über die wichtige Fragen im Zusammenhang mit Förder- und Hilfsangebote seitens der öffentlichen Hände beantwortet werden.

„Viele kleine Betriebe und freischaffende Künstler stehen aktuell vor großen Problemen. Die derzeit vorgesehenen Maßnahmen wie Kurzarbeitergeld, Erstattungsansprüche nach dem Infektionsschutzgesetz oder Kreditvergaben berücksichtigen unserer Einschätzung nach die Erfordernisse für die Betroffenen nicht ausreichend“, meint Lars Templin, Geschäftsführer des Vereins.

„Wir möchten unseren Wissensstand an alle betroffenen Kollegen weitergeben und es dadurch für sie einfacher machen.“ Über die neue Mail-Adresse hilfe@musikbunker-aachen.de gibt es jetzt Antworten auf entscheidende Fragen: Welche Unterstützungsmaßnahmen stehen für mich zur Verfügung, an welche Stellen kann und muss ich mich wenden, wie fülle ich die entsprechenden Anträge aus?

„Wir hoffen auch, mit diesem Angebot die offiziellen Stellen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu entlasten“, betont Templin. Der Verein bittet darum, ihn ausschließlich per Mail zu kontaktieren, da die personellen Kapazitäten zur Unterstützung per Telefon nicht ausreichen würden.