Aachen: In Schieflage über den Prager Ring: Große Luxus-Yacht auf Reisen

Aachen: In Schieflage über den Prager Ring: Große Luxus-Yacht auf Reisen

Ein ungewöhnlicher Schwertransport durchquerte in der Nacht zum Samstag das Aachener Stadtgebiet: Der Katamaran aus einer Werft in La Rochelle in Frankreich musste die Autobahn 44 in Brand verlassen, weil das 7,5 Meter breite Gespann nicht durch die Baustelle vor dem Aachener Kreuz gepasst hätte.

Das Besondere: Auf dem eigens für den Katamaran angefertigten Spezialauflieger kann die Luxus-Yacht um mehr als zwei Meter angehoben und zudem seitlich geneigt werden. So waren auch kleinere Bäume und parkende Autos auf dem Prager Ring — wie man hier sieht — kein Problem für das erfahrene Transportteam.

Das Unternehmen Sommer begleitet jährlich Anfang Januar dutzende Transporte von Booten auf ihrem Weg nach Düsseldorf, wo die luxuriösen Yachten bei der Messe „Boot“ zu sehen sein werden.

Mehr von Aachener Zeitung