1. Lokales
  2. Aachen

Nacht der spirituellen Lieder: In der Citykirche wird wieder gemeinsam gesungen

Nacht der spirituellen Lieder : In der Citykirche wird wieder gemeinsam gesungen

Jeder, der gern singt, ist am Freitag bei der „Nacht der spirituellen Lieder“ in der Citykirche St. Nikolaus wieder willkommen.

Endlich wieder, nach drei Jahren Pause, darf die „Nacht der spirituellen Lieder“ stattfinden. Seit vielen Jahren treffen sich regelmäßig viele singfreudige Menschen, um miteinander Lieder aus aller Welt und aus unterschiedlichen Traditionen und Religionen zu singen.

Die Initiatorinnen Abhiti Kunz und Alwine Deege blicken inzwischen auf 57 Singnächte mit weit über 10.000 Menschen zurück.

In der nächsten Liedernacht am Freitag, 30. September, von 19.30 bis 23.30 Uhr in der Citykirche St. Nikolaus in der Großkölnstraße werden Michael Krause, Josefa Böckenhüser, Alwine Deege und Abhiti Kunz zum gemeinsamen Singen animieren. Gemeinsam lassen die Besucher ihre Stimmen ertönen, ohne den Anspruch auf Leistung und Perfektion, sondern einfach aus Freude am Singen. Willkommen sind alle singfreudigen Menschen, aber auch jene, die denken, sie könnten nicht singen, betonen die Organisatorinnen.

Nähere Infos unter www.alwine-deege.de

(red)