Aachen: Holzlager und Laube in Flammen

Aachen: Holzlager und Laube in Flammen

Zunächst sah alles so aus, als würde eine Strohmiete brennen — so jedenfalls die Alarmmeldung, die in der Nacht zum Sonntag gegen 0.10 Uhr bei der Leitstelle der Feuerwehr einging. Daraufhin rückten ein Löschfahrzeug der Berufsfeuerwehr und eine Löschgruppe des Löschzuges der Freiwilligen Feuerwehr Walheim aus.

Am Einsatzort an der Niederforstbacher Straße stellte sich heraus, dass eine Gartenlaube und ein angrenzendes Holzlager vollständig entflammt waren. Das Feuer drohte zudem, auf mehrere benachbarte Bäume überzugreifen. Unter Atemschutz gingen die Kräfte gegen die Flammen vor, gleichzeitig wurden weitere Kräfte alarmiert.

Das Feuer war schnell unter Kontrolle, mehre Glutnester mussten aufwendig gelöscht werden. Kurz vor 2 Uhr war der Einsatz dann beendet.

Mehr von Aachener Zeitung