1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Haushälfte in der Austraße abgebrannt

Aachen : Haushälfte in der Austraße abgebrannt

In voller Ausdehnung hat am Abend unter enormer Rauchentwicklung gegen 19.15 Uhr eine Doppelhaushälfte in der Austraße in der Nähe der Erzbergerallee gebrannt.

Die Berufsfeuerwehr rückte mit zwei Zügen, die Freiwillige Feuerwehr mit einem Zug an und durchsuchte das Gebäude nach Opfern. Zum Glück befanden sich in beiden Haushälften keine Bewohner. Die Stawag sperrte vorsichtshalber die Gasleitungen ab.