Aachen: Hasenclever-Preisträger Delius liest im Super C

Aachen: Hasenclever-Preisträger Delius liest im Super C

Hasenclever-Preisträger Friedrich Christian Delius gastiert zum Auftakt des neuen Halbjahresprogramms der Buchhandlung Schmetz in Aachen.

Auf Einladung der RWTH liest er am Dienstag, 26. Januar, um 20 Uhr im Super C am Templergraben aus seinem Roman „Die Frau, für die ich den Computer erfand”, der über den Erfinder des Computers, Konrad Zuse, erzählt. Delius ist 2004 mit dem Walter-Hasenclever-Preis der Stadt Aachen ausgezeichnet worden.

Weitere Höhepunkte des aktuellen Programms: Sternekoch Vincent Klink präsentiert im Rahmen einer musikalischen Lesung am 11. April seine Memoiren „Sitting Küchenbull - Gepfefferte Erinnerungen eines Kochs” in der Klangbrücke des Alten Kurhauses, Komphausbadstraße.

Am 24. Februar liest der Aachener Autor Wilfried von Serenyi aus seinem Werk „Auf der Liste”. Ferner werden erwartet: Peter Rüchel („Rockpalast”) am 24. März, Barbara Bongartz („Perlensamt”) am 25. April, Maarten Asscher („H2Olland”) am 29. April sowie Pascal Hugues („Marthe und Mathilde”) am 16. Juni.

Weitere Infos gibt es unter 0241/31369.

Mehr von Aachener Zeitung