Aachen: Haaren: Behinderungen durch Kanalüberprüfung

Aachen: Haaren: Behinderungen durch Kanalüberprüfung

Die Stawag muss in Vorbereitung auf eine Baumaßnahme in der Alt-Haarener-Straße den Kanal mit einer Kamera befahren. Daher wird ab Donnerstag für voraussichtlich vier Wochen zu den Arbeitszeiten zwischen 8 Uhr und 16 Uhr ein Kanal-TV-Fahrzeug an verschiedenen Stellen in der Straße stehen.

Der Stellplatz wird zur Sicherheit der dort tätigen Kolleginnen und Kollegen abgesperrt. Im betroffenen Bereich entfallen die Parkplätze. Da der Kanal in der Mitte der Straße liegt, kann das Kanal-TV-Fahrzeug zwischen der Würselener Straße und Am Kaninsberg an den jeweiligen Standorten zu Verkehrsbehinderungen führen. Eventuell wird eine Baustellenampel eingerichtet, um den Verkehr einspurig daran vorbeizuführen.

Die Kanalbaumaßnahme selbst startet im Sommer. Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen der Stawag gibt es montags bis donnerstags von 8 Uhr bis 16 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr telefonisch unter 181-1444 und jederzeit im Netz unter www.stawagbaut.de.

Mehr von Aachener Zeitung